Zwei Skifahrer im hochalpinen Gelände der Freesports Arena Dachstein Krippenstein.

Die Snow & Fun Card

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Was macht den Krippenstein so attraktiv für Freerider?

Was macht den Krippenstein so attraktiv für Freerider?

Von der Piste ins Gelände

Die Freesports Arena Dachstein Krippenstein ist bereits weit mehr als nur ein Geheimtipp in der Off-Piste-Szene. Das Fachmagazin "Planet Snow" reiht ihn unter die internationalen Hotspots des Freeridens. Wir haben vor Ort bei Johannes Janu, Geschäftsführer von Dachsteinsport Janu in Hallstatt und Obertraun nachgefragt: Was macht den Krippenstein für Freerider so attraktiv? Und wie finden Pistenfahrer die richtige und sichere Spur ins Gelände?

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Die Freesports Arena Dachstein-Krippenstein hat über die Grenzen Oberösterreichs hinaus einen exzellenten Ruf. Was ist das Besondere am Krippenstein, das die Freerider dermaßen ins Schwärmen bringt?
Der Krippenstein hat es, was das Freeriden betrifft, seiner Schönheit wegen mittlerweile auf eine gewisse Eigendynamik gebracht. Zum einen die Erreichbarkeit mit der Gondel zum Startpunkt auf 2.100 Meter. Dann folgen die enorm vielen Möglichkeiten mit langen Abfahrten. Und dann, wieder im Tal, zusammen treffen und die nächsten "Runs" besprechen.

So mancher Pistenskifahrer am Krippenstein denkt sich beim Anblick der Freerider "das möchte ich auch mal probieren". Kann auch ein technisch versierter Pistenfahrer den Schritt ins Gelände wagen?
In der Talstation am Krippenstein ist das Profi Team von Outdoor Leadership zu finden. Eine Buchung der Ski Guides kann man nur empfehlen, hier ist Geländekenntnis und auch das Verständnis für die Sicherheit vorhanden. Die Kosten für so einen "Ausflug" sind in einer kleinen Gruppe sehr angemessen und das Erlebte übertrifft dies bei weitem.

Welche Ausrüstung braucht ein Freerider unbedingt und kann man diese für den ersten Kurs auch ausleihen?
Für die Ausrüstung sind unsere Freeride Skis unumgänglich. Schaut vorweg sehr wild, schwer, und unbändig bar aus, ist aber perfekt für das Gelände konstruiert. Breit, weich, etwas Tailliert und die richtige Länge welche je nach Schneelage und aber auch Kondition gewählt werden kann.

Freesports Arena Dachstein Krippenstein

Obertraun

Freesports Arena Dachstein Krippenstein

Freesports Arena Dachstein Krippenstein: Bist du bereit?  ​Für 30 Kilometer feinsten Tiefschnee? Für die längste Abfahrt ...

mehr dazu
Obertraun

Dachsteinsport Janu / Skiverleih

Dachsteinsport Janu Skiverleih Krippenstein Dachsteinsport Janu in der Talstation der Dachstein-Krippensteinseilbahn Obertraun Verleih, ...

mehr dazu
Bad Goisern am Hallstättersee

Skiguides Skischule Krippenstein

Skiguides und Skischule Krippenstein Die Skischule der Firma Outdoor Leadership mit Hauptsitz in Bad Goisern betreibt in der Freesports ...

mehr dazu