Zwei Skifahrer im hochalpinen Gelände der Freesports Arena Dachstein Krippenstein.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

voestalpine Geschichteclub Stahl

Linz, Oberösterreich, Österreich

1989 wurde der "Geschichte-Club VOEST" als Verein angemeldet.

Von der voestalpine Konzernleitung wurden wir gebeten, aus unserem Vereinsnamen die Bezeichnung "VOEST" zu entfernen. Diesem Wunsch entsprechend haben wir den Vereinsnamen geändert. Dieser lautet seit 1. Juni 2007 "Geschichteclub Stahl".

Zu den Beständen des "Geschichteclubs Stahl" zählen Informationsmaterial, mehrere hunderttausend Fotos, Negative und Fotoplatten aus der alten VOEST-Werksfotostelle, aber auch Fotos aus den letzten Jahrzehnten. Literatur wird ebenso gesammelt wie Hinterlassenschaften VOEST-geschichtlicher Richtung, die ehemalige leitende Herren dem Geschichteclub zur Verfügung gestellt haben. 1987 wurde auch begonnen, Ausstellungsstücke der früheren Jahrzehnte - wie Büromaschinen, Geschirr, Möbel, Werkzeuge, Modelle, Unfallschutz- und Arbeitskleidung etc. - zu sammeln.

Die erste Ausstellung wurde 1990 eröffnet. Seit 2007 ist die Ausstellung "Aufbau der Linzer Stahlindustrie ab 1938" zu sehen. Außerdem wird die Schau Ausstellung "Reichswerk - Stahlwerk - Lebenswerk" präsentiert.


Der Geschichteclub Stahl

Gezielte Erforschung
Gezielte Erforschung der Entstehungsgeschichte der VOEST, deren Expansion, technische Entwicklung und Umstrukturierungen des Werkes sowie dessen wirtschafts- und sozialpolitischer Werdegang vom Beginn bis in die jüngste Gegenwart; Untersuchung der Arbeits- und Lebensbedingungen der im Werk tätigen Menschen sowie deren soziale Lage, das politische Verhalten und der Stellenwert innerhalb der Gesellschaft

Sammlung von Quellenmaterial

Werkschronik und VOEST-Museum
Erstellung einer Werkschronik und die Errichtung eines VOEST-Museums, in dem das gesammelte Material sowohl der Belegschaft der VOEST als auch einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Montag bis Mittwoch 9:00 - 12:00 Uhr
Außerhalb dieser Besuchszeiten bitten wir um Voranmeldung.

Ruhetage
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • Feiertag
Erreichbarkeit / Anreise

Mit der Straßenbahnlinie 1 und 2 - Haltestelle "Turmstraße" dann weiter mit dem Bus Nr 25 Richtung Oed bis Haltestelle "Spallerhof" - danach folgt ein kurzer Fußweg

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Eintritt: frei

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


voestalpine Geschichteclub Stahl
Glimpfingerstraße 59
4020 Linz

+43 732 341429
+43 732 341429
geschichteclubstahl@aon.at
www.geschichteclubstahl.at
http://www.geschichteclubstahl.at

Ansprechperson
Herr Obmann Helmuth Gröbl
Geschichteclub Stahl
Glimpfingerstraße 59
4020 Linz

+43 732 341429
+43 664 3500577
+43 732 431429
geschichteclubstahl@aon.at
www.geschichteclubstahl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA